TREZOR Wallet

TREZOR ist ein Gerät, mit dem Sie sichere Bitcoin-Transaktionen durchführen können, ein Wallet für Ihre Kryptowährungen.Wir stellen Ihnen diese Hardware zum Schutz Ihres Wallet nachfolgend vor. Erfahren Sie wie das Gerät funktioniert und wie Sie Ihr Wallet sichern können.

Mit TREZOR sind Transaktionen vollkommen sicher, auch wenn sie auf einem kompromittierten oder anfälligen Computer ausgeführt werden. Da die Verwendung von TREZOR sehr einfach und intuitiv ist, glauben wir, dass es die Adoption von Bitcoin bei Personen, die mit den Sicherheitsproblemen nicht vertraut sind, unterstützen wird.

Wie funktioniert TREZOR?

Das Bitcoin-Protokoll funktioniert, indem signierte Zahlungsinformationen über das Internet gesendet werden. Diese Nachrichten (die als Transaktionen bezeichnet werden) werden mit einem speziellen Algorithmus signiert. Um eine Bitcoin-Transaktion zu signieren, benötigen Sie einen speziellen Schlüssel oder ein Passwort. TREZOR hält diesen Schlüssel. Da TREZOR Ihnen hilft, Transaktionsnachrichten sicher zu signieren, können Sie sich Ihren TREZOR als modernen Stempel vorstellen.

TREZOR ist jedoch besser als ein gewöhnlicher mechanischer Stempelmechanismus. Jeder TREZOR hat einen PIN-Code. Wenn Ihr TREZOR gestohlen wird, können Diebe es nicht missbrauchen, um Ihr Geld zu stehlen. Aufgrund des cleveren Designs von TREZOR werden die Hacker niemals Ihre PIN kennen, selbst wenn der Computer, mit dem Sie Ihr TREZOR verwenden, gehackt wird.

Im Gegensatz zu den verschiedenen Software- und Webdiensten, mit denen Sie Ihre Bitcoins speichern können, ist TREZOR sicher. Software und webbasierte Lösungen halten Ihre Bitcoin-Signaturschlüssel entweder auf Ihrem Computer oder schlimmer noch im Internet! Wenn Sie einen solchen Dienst verwenden, können Hacker Ihre Bitcoins problemlos stehlen, indem Sie Ihre Computer hacken oder die Server der von Ihnen verwendeten Dienste hacken.

Welche Betriebssysteme und Geräte unterstützen TREZOR?

Es gibt volle Unterstützung für Windows (Version 7 und höher), OS X (Version 10.8 und höher) und Linux. Sie können Ihren TREZOR auch mit Android-Geräten verwenden, die über USB On-The-Go (auch USB-Host genannt) verfügen.

Welche Browser werden derzeit von TREZOR Wallet unterstützt?

Die wichtigsten unterstützten Browser sind Chrome und Firefox. Die anderen Browser sind möglicherweise verwendbar, aber wir können nicht die volle Funktionalität garantieren.

Welche Brieftaschen sind mit TREZOR-Hardware kompatibel?

Die Liste der Wallets, die mit TREZOR-Geräten genutzt werden können, wächst ständig. Dazu gehören TREZOR Wallet oder Myzel. Um die vollständige Liste zu sehen, schauen Sie bitte in unseren TREZOR Apps nach.

Welche Wallets sind kompatibel mit TREZOR Recovery Seed?

Falls Ihr TREZOR nicht verfügbar ist, können Sie Ihre Bitcoins immer noch mit Ihrem Recovery Seed und einem kompatiblen Portemonnaie wie Mycelium oder Electrum wiederherstellen. In unseren TREZOR-Apps finden Sie eine vollständige Liste der mit dem Recovery-Seed kompatiblen Wallets.

Welche Wallets oder Dienste können öffentliche TREZOR-Kontoschlüssel (xpub) importieren?

Es gibt eine wachsende Anzahl von Brieftaschen und Online-Diensten, mit denen Sie Ihre TREZOR-Kontostände überwachen oder Bitcoins direkt in Ihr TREZOR erhalten können, ohne das Gerät anschließen zu müssen. Diese Apps können Ihre Münzen nicht ausgeben, können aber online Guthaben prüfen oder neue Empfängeradressen für Sie generieren.

Um mehr über diese Apps zu erfahren, suchen Sie nach Brieftaschen und Diensten mit dem Funktionssymbol „Nur-Watch-Modus“ in TREZOR Apps

Welche Coins werden derzeit von TREZOR unterstützt?

In diesem Moment ist es Bitcoin, Litecoin, Dash, Zcash, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Ethereum (+ alle ERC-20 Token), Ethereum Classic, Expanse, UBIQ, NEM, Namecoin, Dogecoin und Bitcoin Testnet.

Was kostet der TREZOR?

TREZOR Black oder TREZOR White kostet aktuell (Stand:Februar 2018) 89€, hier geht es weiter zum Shop von TREZOR

Hardware-Design und Sicherheit von TREZOR

Was sind die technischen Parameter des Gehäuse ?

Das Gehäuse hat Abmessungen von ca. 59 x 30 x 6 mm. Es ist aus einem verstärkten Kunststoff hergestellt und bietet eine lange Lebensdauer.

Kann ich TREZOR an den USB 3.0 (blau) Port anschließen?

TREZOR ist ein USB 2.0-kompatibles Gerät. Daher funktioniert es auch korrekt, wenn es an USB 3.0 angeschlossen wird, da sie rückkompatibel sind.

Welche Hardware-Spezifikationen hat der TREZOR?

  • CPU
    • TREZOR verwendet einen 120 MHz embedded ARM Prozessor (Cortex M3 um genau zu sein) mit einem speziell entwickelten System.
  • Bildschirm
    • Bright OLED – 128×64 Pixel. Genug, um sechs Zeilen Text zu halten. Kann alle Details anzeigen, die Sie benötigen, um eine Transaktion in einem einzelnen Bildschirm zu überprüfen.
  • Gehäuse
    • Sowohl TREZOR Classic als auch TREZOR Metallic haben einen ähnlichen Fall mit Abmessungen von ca. 60 x 30 x 6 mm. Die Classic Edition besteht aus einem verstärkten Kunststoff, der für eine lange Lebensdauer sorgt. Der Metallic TREZOR besteht aus einem polierten CNC-gefrästen Aluminium.
  • Sicherheit und Zertifikate
    • Das Gerät ist CE- und RoHS-zertifiziert und erfüllt somit alle Qualitäts-, Zuverlässigkeits- und Umweltstandards. Es ist in Ordnung, Ihren TREZOR im Flugzeug mitzunehmen. Wie alle moderne Elektronik werden die X-Rays es nicht verletzen.
  • Betriebstemperatur
    • -20°C bis +60°C

Warum hat TREZOR keinen Fingerabdruckleser?

Wir glauben, dass ein Hinzufügen eines biometrischen Fingerscanners zu dem Gerät seine Sicherheit verringern würde. Es gibt Möglichkeiten, den Fingerabdruckleser bereits zu hacken.

Ist die Anzeige von TREZOR groß genug, um die gesamte Adresse anzuzeigen?

Ja, das Display ist eine OLED mit 128×64 Pixeln, groß und hell genug, um die gesamte Zahlungsadresse deutlich anzuzeigen.

Ist es sicher, TREZOR durch den Flughafencheck zu bekommen?

Ja, das Gerät ist genauso wie jede andere Art von gemeinsamer Elektronik, so dass es nicht schaden sollte, sie zu röntgen.

Ist TREZOR hitze- und kältebeständig, wasserfest?

Ja, aber wir raten Ihnen, das Gerät nicht Temperaturen unter -20°C oder über + 60°C auszusetzen. Das Gerät ist NICHT wasserdicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.